Über uns - Elektro Hämmerle

Direkt zum Seiteninhalt
EP:Elektro Hämmerle – langjährige Tradition und Leidenschaft zum Beruf

Die  Firmengeschichte von EP:Elektro Hämmerle startete bereits 1969 – und  zwar mit einer Automatendreherei im elterlichen Haus von Gerhard  Hämmerle in Haslach. Kaum zu glauben, wenn man heute das moderne  Ladengeschäft mit eigener Werkstatt in Herrenberg betrachtet. Der  gelernte Elektriker Gerhard Hämmerle merkte damals schon, dass seine  Leidenschaft der Elektronik galt. 1973 eröffnete der damals frisch  gebackene Elektrik-Meister ein Geschäft für Elektroinstallationen. Schon  in den Anfängen legte Gerhard Hämmerle einen Fokus auf  Kundenzufriedenheit und guten Service. Um seinen Kunden den langen  Anfahrtsweg zu ersparen, eröffnete er 1979 eine Anlaufstelle in der  Kernstadt mit Leuchten und verschiedenen Kleingeräten. Kurze Zeit später  kamen auch diverse Großgeräte wie Waschmaschinen, Spülmaschinen und  Trockner hinzu.

Ereignisreicher Werdegang und ständige Kundenorientierung

1981  folgte ein neuer Schritt Richtung Erweiterung: Select und Elektro  Hämmerle wurden Kooperationspartner. Gerhard Hämmerle engagierte sich  als Beiratsmitglied und befasste sich weiterhin intensiv mit Themen wie  Mitarbeiterführung und Motivation, Kundenzufriedenheit und  Konkurrenzanalyse – und konnte so schon damals die Wünsche und Anliegen  seiner Kunden durch eine große Produktauswahl und ein geschultes Team  erfüllen.  Zu dieser Zeit wagte Gerhard Hämmerle dann den Schritt zum  Vollsortiment mit der sogenannten Braunen Ware: Unterhaltungselektronik  wie Fernseher, Audio-Anlagen und Computer erweiterten von nun an die  Produktpalette. 1992 erfolgte der Umzug in das heutige Gebäude in  Herrenberg – geplant wurde dieses übrigens von den Mitarbeitern selbst,  weshalb viel Herzblut und Emotionen in diesem Bau stecken. Im Jahre 1998  kooperierte Gerhard Hämmerle mit der EK Bielefeld für den Verkauf von  Weißer Ware und mit ElectronicPartner für die Sparte  Unterhaltungselektronik. Zwei Jahre später wechselte Elektro Hämmerle  komplett zu EP: und ist seitdem zufriedenes Mitglied der  ElectronicPartner-Verbundgruppe. 2007 wurde die  Elektro-Installationsabteilung ausgegliedert und wird aktuell von den  beiden Elektro-Meistern Herrn Traub und Herrn Steck geführt. Seit 2016 ist Herr Benz Geschäftsführer und Teilhaber – und wird die Firma in Zukunft übernehmen.

Service-Versprechen und modernste Technik

Dass  bei EP:Elektro Hämmerle die Zufriedenheit der Kunden an erster Stelle  steht, zeigt sich nicht nur an einem breiten Sortiment, das keine  Wünsche offenlässt, sondern auch an der Liebe zum Detail und den vielen  Service-Leistungen.

Bei EP:Elektro Hämmerle finden Sie neben  einer großen Auswahl an Weißer Ware und Unterhaltungselektronik auch  Kaffeevollautomaten und passend dazu 26 edelste Kaffeesorten, die für  ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis sorgen. Beim Betreten des  Ladengeschäfts tauchen Sie in eine ansprechend gestaltete  Elektronik-Welt ein: Der erst vor kurzem umgebaute Laden bietet einen  eigenen Miele-Shop, ansprechend präsentierte Smart-Home-Geräte und ein  Virtual Shelf – damit können auch Produkte präsentiert werden, die  aktuell nicht ausgestellt werden.  

Der Service hört bei  EP:Elektro Hämmerle nicht nach dem Kauf eines Produkts auf – im  Gegenteil: Egal ob Lieferung, Einrichtung, Anschluss, Montage oder  Gerätecheck – zuverlässig, pünktlich und mit kurzen Reaktionszeiten  kümmert sich das eingespielte Fach-Team um (fast) jeden Ihrer  Elektronik-Wünsche.


Elektro Hämmerle
GmbH&Co.KG
Benz Straße 28
71083 Herrenberg
info@ep-haemmerle.de
Tel.: 07032/9288-0
Elektro Hämmerle
GmbH&Co.KG
Benz Straße 28
71083 Herrenberg
Tel.: 07032/9288-0
Zurück zum Seiteninhalt